Forschungsinstitut BIOPOL e.V.
Forschungsinstitut BIOPOL e.V.

Gewählter Vorstand

Dipl.- Ing. Wilfried Rühle, Vorsitzender

Prof. Dr. Karl Heilscher,  Stellvertreter des Vorsitzenden   †

Ralf Bartoniek (M.A.), Schatzmeister

 

Antonia Pietsch, Schriftführer

 

 

CV des Vorsitzenden des Vorstandes

- Dipl.-Ing. Wilfried Rühle –

1. Stationen

  • Akademischer Abschluß 1969 als Dipl.-Ing. der Bergakademie Freiberg mit Spezialkenntnissen für metallische, mineralische und organischer Werkstoffe und Technologien, incl. akademische Ausbildung für
    • Anorganische Chemie,
    • Organische Chemie,
    • Analytische Chemie,
    • Organische Werkstoffe und Bindemittel,
    • Physikalische Chemie.
  • Ab 1969 Forschung, Entwicklung, Vermarktung auf dem Gebiet Werkstoffe und Recycling sowie Ratiomittelbau als Leitender Angestellter  und
  • ab 1989 als Geschäftsführer und Berater bei Thyssen Schulte bis 2002, parallel Regierungsberatung bis 2010 im Rahmen internationaler und geförderter Projekte in den Ländern Polen, Russland, Usbekistan, Türkei, Südafrika in Kooperation mit ABU Consult Berlin GmbH u.a.m. sowie Know-how transfer mit und in verschiedenen Firmen.

 

2. Spezialkenntnisse:

  • Ab 2000 verschiedene Forschungs- und Entwicklungsprojekte auf dem Gebiet der Gewinnung und Anwendung von Wirk-und Werkstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen wie auch in der Aglycon Mycoton GmbH bis 2010 sowie  biologischer Dekontaminationen,
  • Entwicklung von Windkraftanlagen (Gebrauchsmuster mit Dipl.-Ing. Dohm  2000 - Windenergieanlage- Multi- Rotor- Prinzip; Une Medalle de Bronze, SALON INTERNATIONAL DES INVENTORS Geneve 2001),
  •  Recyclingverfahren zur Aufbereitung von NE - und Spurenmetalle incl. biotechnologischer Technologien als Entwickler, Berater und Gesellschafter verschiedener Unternehmen,
  • Entwicklung und Einsatz von Biofreshern- Phytoremediation - (1996- 2002) zur biologischen Aufbereitung kontaminierter Medien (GUP –Transfer GmbH) einschließlich durch Mikroorganismen (MABOSA- Projekt),
  • Herstellungstechnologien und Einsatz von Naturwirkstoffen in unterschiedlichen Bereichen, Know-how-transfer.

 

3. Ehrenamtliche Tätigkeit:

  • Vorsitzender des Vorstandes des Forschungsinstitutes Biopol  e.V.

 

4. Buchautor

Autor von Kinderbüchern und Fachpublikationen zum Zunderschwamm wie unter anderem:

 

"Der Zunderschwamm - Der Trüffel unter den Heilpilzen",

 

"Der Beta 1,3/1,6 D-Glucan- Naturkomplex aus dem Zunderschwamm",

 

 sowie

 

"Es ist doch eine schöne Zeit, Die Jahreszeiten - Lyrik und Aphorismen mit Spaß"

 

u.a.m.

 

Zum Urheberrecht
Die gesamten Inhalte der Websiten, insbesondere Texte, Präsentationen und Fotos incl. anderer bildhafter Darstellungen unterliegen den Schutzrechten des e.V. . Werden Know-how-Rechte auch kostenneutral mit Dritten vereinbart, ist erst mit den vertraglichen Vereinbarungen die Verfügbarkeit aller Informationen gegenüber Dritten möglich. Auch jede Nutzung durch Dritte, außerhalb der gemeinnützigen Vereinszielstellungen gemäß Statut, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch den Vorstand .  Jede Zuwiderhandlung wird sowohl zivilrechtlich, als auch strafrechtlich verfolgt.

 

 

 

Unser Engagement jetzt und heute - für das zukünftig Erforderliche.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Forschungsinstitut BIOPOL e.V.