Der Zunderschwamm (Fomes fomentarius) im Forschungsinstitut BIOPOL e.V.
Der Zunderschwamm (Fomes fomentarius)im Forschungsinstitut BIOPOL e.V.

Polysaccharid – Zusammensetzung  des Betaglucan-Naturkomplexes aus dem Zunderschwamm (Fomes fomentarius) Dr. Hendrik Wetzel, Fraunhofer Institute for Applied Polymer Research IAP, Division Biopolymers, Department Starch/Biotechnological Processes

 

Aus aktuellem Anlass hat Herr Dr. Wetzel nochmals die Analyse des Zunderschwammkomplexes dargelegt. Bereits 2007 erfolgte die detaillierte Analyse.

In der Auseinandersetzung mit dem bekannten Analysenschwindel  im Ukrainisch- Spanisch-Deutschen-Lebensmittelskandal, wurde eindeutig die Wissenschaftlichkeit unseres Beta-(1,3)-(1,6)-D-Glucan-Melanin-Chitin-Komplex als Hauptbestandteil des Zunderschwamms dokumentiert.

Die Totalhydrolyse als Methode wurde ausführlich dargestellt.

Als pdf- Dateijederzeit abrufbar.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Forschungsinstitut BIOPOL e.V.