Forschungsinstitut BIOPOL e.V.
Forschungsinstitut BIOPOL e.V.

Forschung und Entwicklung -  seit 2004

Seit der Gründung unseres Forschungsinstituts 2004 haben wir im Forschungsverbund wesentliche Akzente gesetzt.

Auf der Grundlage der exakten Analytik zum Inhaltsstoff  Zunderschwamm und des Identifizieren als Hohlfaser als wesentliches Ergebnis unserer wissenschaftlichen Arbeit, wurden und werden Erzeugnisse für die Gesundheits- und Kreativwirtschaft entwickelt und dazu der Wissenstransfer in die Gesellschaft - gemeinnützig-  organisiert und realisiert.

Wir kommen gern der  Bitte nach, den zeitlichen Abriß der Erfolgsstory im Erkenntniszuwachs, auf dem Gebiet dieses bedeutsamen nachwachsenden Rohstoffes für eine breite Anwendung, darzustellen. Ein Erfolg, der durch die staatliche Förderung und den ehrenamtlichen Kräften ermöglicht wurde. Ihnen gilt der besondere Dank.

Wir verweisen auf unsere Publikationen zum Zunderschwamm

seit 2006

Neueste Publikation 2020:

 

Der Pilz revolutioniert.

Zunderschwamm.

Retrospektive.

Für das Heute & zukunftsorientiert.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Forschungsinstitut BIOPOL e.V.