Forschungsinstitut BIOPOL e.V.
Forschungsinstitut BIOPOL e.V.

Antworten der Staatsanwaltschaften

2019

21. Mai 2019

Die Staatsanwaltschaft München I informiert Herrn Rühle über die Möglichkeit der Akteneinsicht in den Räumen der Staatsanwaltschaft München I. Wir gehen davon aus, dass auch hier Dokumentenfälschungen im Zusammenhang mit dem ukrainisch-spanisch-deutschen Lebensmittelskandals für die Öffentlichkeit erschlossen werden können.

Rd.

 

 

3. April 2019

Die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach informiert, dass zur Vermeidung einer Doppelverfolgung bzw. einer Verfahrensidendität die Ermittlungen bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf konzentriert werden.

Rd,

1. März 2019

Die Staatsanwaltschaft Berlin informiert  über die Einleitung eines weiteren Ermittlungsverfahren im Zusammenhang der mit der Aufdeckung des ukrainisch-spanisch deutschen Lebensmittelskandals von dem internationalen Ganovennetzwerk organisierte anonyme Hasskampagne gegen das Forschungsinstitut und Personen, die sich mit Zivilcourage gegen die international aufgestellte Kriminalität engagieren.

Rd.

Wir informieren zum Jahresbeginn, dass nach wie vor noch verschiedene Ermittlungsverfahren in Düsseldorf anhängig sind.

2018

Februar

 

Staatsanwaltschaft Rheinland-Pfalz  informiert mit Schreiben vom  16.02. 2018

Rd.

 

Monat Dezember 2017

 

Staatsanwaltschaft Berlin 07.12.

 

Ermittlungsverfahren zu unerlaubter Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke des Forschungsinstituts

Rd.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Monat August

 

Staatsanwaltschaft Düsseldorf

 

Im Schreiben vom 29.08.2017 informiert die Staatsanwaltschaft das Forschungsinstitut wie

folgt (Auszug aus dem Schreiben) Rd.:

LKA245 Berlin - sehr schnelle Reaktion mit Benennung der Vorgangsnummer am 18.08.

_Rd.___________________________________________

 

Amtsanwaltschaft Berlin informiert mit Datum 10.11. über Ermittlungsverfahren mit Tatvorwurf: Bedrohung des Forschungsinstituts und seiner ehrenamtlichen Mitarbeiter, Nötigung

Rd.

 

 

 

Unser gemeinnütziges und ehrenamtliche Engagement jetzt und heute - für das zukünftig Erforderliche, für das Gemeinwohl.

 

EU-Datenschutz-Verordnung ist eminenter Bestandteil

unseres gemeinnützigen Internetauftritts

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Forschungsinstitut BIOPOL e.V.